mp2.de

Internetradio und mehr... Gebühren für RTL und Viva
Startseite Deutsche Sender International Web-TV Funkdienste DSL-Radio News Top 10 Senderanschriften
 

 

TV

Gebühren

 

Gebühr: RTL und MTV bald nicht mehr kostenlos

Das Ende von Free-TV in Deutschland?

Der Empfang von digitalem Satellitenfernsehen soll für die Zuschauer in Deutschland schon bald nicht mehr kostenlos sein. Der luxemburgische Satellitenbetreiber SES Astra startet 2007 mit der digitalen Verschlüsselung von Programmen. Die Sender RTL und MTV sind die Ersten, die mit Astra entsprechende Verträge unterzeichnet haben. Das digitale Angebot von RTL, Vox, RTL 2, Super RTL und n-tv sowie RTL Shop und Traumpartner TV wären somit nicht mehr kostenlos zu empfangen. Bei MTV Networks sind es die Sender MTV, Viva, Nick und Comedy Central. Während einer Übergangszeit sollen die Programme analog und digital ausgestrahlt werden.

(mp2.de)

  • Mp3radio.de - Internet Radio Livestreams und MP3 Webradio
  • Radio-Blog - Alles zum Thema Webradio und Web-TV
  • Radiopiraten - Die beste Musik von aus den 50, 60, 70, 80 und 90ziger Jahren
  • Radiotracker - Mehr als 6000 Radiosender hören und aufzeichnen

 


Weitere Links zum Thema Internetradio:
22.01.2006 Stream-Technik
22.01.2006 Winamp Radio

Letzte Aktualisierung:
Letztes Update: Donnerstag, 03. August 2006